Kindernotfallbetreuung

Alle berufsttigen Eltern stehen hin und wieder vor der Situation, dass ihre regulre Kinderbetreuung kurzfristig ausfllt. Die Grnde dafr sind zahlreich: Die Betreuungsperson des Kindes ist erkrankt, die Kita schliet unplanmig einige Tage, das Kind erkrankt oder es fllt unvorhergesehene Mehrarbeit an.

Um die Ausfallzeiten Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in solchen Fllen mglichst gering zu halten, vermittelt awo lifebalance Ihren Beschftigten schnell und unkompliziert eine Notfallbetreuung fr deren Kinder. Die maximale Reaktionszeit bspw. 24 Stunden sichern wir Ihnen individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmt vertraglich zu.

Unser Angebot bezieht sich dabei nicht nur auf die regulren oft relativ eingeschrnkten ffnungszeiten der Kindertagessttten. Bei Bedarf finden wir fr die Mitarbeiterkinder auch eine flexible Kurzzeitbetreuung frh morgens, abends oder ber Nacht (z.B. sinnvoll bei Dienstreisen).

Tritt ein Betreuungsengpass ein, brauchen die Eltern lediglich unsere Hotlinenummer anzurufen. Anhand eines zuvor mit Ihnen festgelegten Verfahrens stellen wir zunchst sicher, dass es sich beim Anrufenden um eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter Ihres Unternehmens handelt. Auerdem klren wir den Betreuungsbedarf ab und melden uns dann nach der berprfung des Mitarbeiterverhltnisses kurzfristig mit einer passenden Betreuungsmglichkeit bei den Eltern zurck.


Frau B. (34): Unser zweijhriger Sohn besucht eine eingruppige Kita. Als im Februar beide Erzieherinnen gleichzeitig an Grippe erkrankten, schloss die Kita quasi ohne Vorwarnung fr mehrere Tage. awo lifebalance fand direkt fr den nchsten Tag eine Tagesmutter, die Max dann eine knappe Woche betreut hat, bis die Kita wieder erffnete. Ich war damals unglaublich erleichtert, dass so schnell ein guter und vor allem zuverlssiger Ersatz gefunden wurde. Ohne die gute Betreuung durch awo lifebalance und die beruhigenden Worte des Hotline-Mitarbeiters htte ich mir vermutlich notgedrungen eine Woche freigenommen, um Max selber zu betreuen.