Projekte

Kindernotfallbetreuung für die Kinder der Beschäftigten der Arbeiterwohlfahrt Ostwestfalen-Lippe e.V.

AWOlino – wenn alle Stricke reißen

Fällt die reguläre Kinderbetreuung kurzfristig aus oder ist ein Kind nach einer Erkrankung zwar genesen aber noch nicht völlig fit?

Für die Kinder von Beschäftigten des AWO-Bezirksverbandes organisiert der ElternService AWO OWL seit Januar 2015 bei Betreuungsengpässen und in Notsituationen eine Betreuung im Elfride-Eilers-Zentrum. Stundenweise, ganztägig oder mehrtägig werden die Kinder von qualifiziertem Fachpersonal betreut. Dabei steht das Wohl des Kindes an oberster Stelle.

Das Betreuungsangebot richtet sich an Kinder von 6 Monaten bis 12 Jahren und kann wochentags von 7:00 bis 20:00 Uhr in Anspruch genommen werden. Die Kosten für die Betreuung übernimmt der AWO Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe e.V


Kitaplus ist ein Projekt zur Durchführung von Randstundenbetreuungen. Angeboten wird Kitaplus in den Räumlichkeiten von drei kooperierenden Kindertageseinrichtungen jeweils in Zusammenarbeit mit der zuständigen Kommune vor Ort:

AWO-Kindertagesstätte
„Villa Kunterbunt“
Julie-Steinfeld-Straße 14
33775 Versmold
gefördert durch die Stadt Versmold

DRK-Kindertageseinrichtung
Sauerbruchstraße 5
33775 Versmold
gefördert durch die Stadt Versmold

Ev. Kindertageseinrichtung Oesterweg
Müllerweg 4
33775 Versmold
gefördert durch die Stadt Versmold

 

Information KitaPlus

15_05_29__Flyer_KitaPlus_Versmold_Version_Mai_2015.pdf



Die Notfallbetreuung im Schüco Kids Club

Für die Kinder der Beschäftigten von Schüco am Standort Bielefeld hat der ElternService AWO OWL den ‚Schüco Kids Club‘ organisiert: Wenn z.B. die Regelbetreuung kurzfristig ausfällt, ansteckende Krankheiten in der Kita auftreten, schulfrei zu einem Betreuungsproblem führt oder Arbeitszeiten über den üblichen Rahmen hinaus erforderlich sind, erhalten die Beschäftigten von Schüco eine schnelle und professionelle Unterstützung mit der Notfallbetreuung ihrer Kinder im Schüco Kids Club. Die Kinder können stundenweise oder ganztägig betreut werden. Die Betreuung erfolgt in den kindgerecht gestalteten Räumen des Schüco Kids Club durch geschulte Betreuerinnen.

Die Notfallbetreuung im Schüco Kids Club kann von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 7:00 und 20:00 Uhr stattfinden. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter zwischen 6 Monaten bis 12 Jahren. Für weitere Informationen können Sie sich den Flyer herunterladen:

Flyer_Schueco_Kids_Club.pdf



Betreutes Spielzimmer

Seit Oktober 2007 bietet der ElternService AWO OWL in Kooperation mit der Kreisverwaltung Herford ein besonders familienfreundliches Betreuungsangebot, in Form eines betreuten Spielzimmers.

Im Spielzimmer findet die Notfallbetreuung für Kinder von Beschäftigten in Partnerunternehmen des ElternService AWO OWL und der Kreisverwaltung Herford statt. Dieses Angebot kann genutzt werden, wenn die reguläre Betreuung ausfällt oder z.B. durch eine Fortbildung Zusatzbetreuung erforderlich wird. Die Eltern melden dem ElternService AWO ihren Betreuungsbedarf und können dieses Angebot in Anspruch nehmen. Die Kinder kommen während der qualitativ hochwertigen Betreuung in den Genuss, im Garten, am Mal- und Basteltisch, in der Puppenecke zu spielen oder sich von einem Erwachsenen in der Kuschelecke vorlesen zu lassen. Eine Besonderheit ist, dass das Spielzimmer sogar in Ferienzeiten genutzt werden kann und sich großer Beliebtheit erfreut.

Die Betreuung ist offen für Kinder bis zum 12. Lebensjahr. Doch auch nach Ende der Betreuungsphase wird das Team regelmäßig von ehemaligen Kindern besucht. Hier zeigt sich, dass dieses familienfreundliche Angebot nicht nur den Arbeitgebern und den Eltern bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familien hilft, sondern dass den Kindern eine liebevolle und pädagogisch wertvolle Zeit geboten wird.